Wisst ihr was ich heute gemacht habe? Nein, natürlich nicht, denn woher auch und es interessiert wohl auch keinen wirklich.
Aber trotzdem möchte ich mich zu Wort melden, trotzdem möchte ich euch erzählen wie mein Tag für mich war. Denn, so traurig und so sicher es auch ist, IHR seit alles was ich an Hoffnung habe !
Einen letzten Versuch möchte ich noch wagen, ein letztes Mal möchte ich hoffen , eine letztes Mal möchte ich glauben das es noch eine Zukunft für mich gibt.
Ich bin noch hier und so lange ich existiere, möchte ich hoffen, hoffen auf ein schönes Ende, auf einen
neuen Anfang!

Einst wurde ich geliebt, einst hörte ich flüsternde Worte voller Liebe und ich war so glücklich !!
Doch mit einem Mal war alles anderes, alles was ich kannte, alles was ich liebte, alles was mir Sicherheit und Vertrauen spendete, wurde mir mit einem Tag, einer Stunde, einer Sekunde entrissen.
Mein Frauchen starb….und mit ihm fast alles was mir etwas bedeutete…
Nun werde ich versorgt, ich werde gefüttert, ich werde gestreichelt, ich höre die lieben Worte um mich herum, doch es dringt nichts  zu mir durch. Denn seit fast zwei Jahren bin ich ohne Zuhause und je mehr ich mich danach sehne, desto mehr Schmerz empfinde ich.
Es tut so weh und ich möchte mich am liebsten in einer dunklen Ecke verkriechen. Doch ich weiß, wenn ich mich nicht anstrenge, wenn ich mir nicht ganz viel Mühe gebe, wenn ich mich nicht gut präsentiere, wenn ich nicht besser bin als alle anderen…dann werde ich wohl nicht geliebt, dann wird mich niemand wollen…

Tränen steigen in meine Augen, meine Seele schreit und trotzdem kämpfe ich. Denn noch existiere ich, noch lebe ich, noch hoffe ich, und so lange ich nicht bereit bin zu sterben, so lange wünsche ich mir nichts sehnlicher als ein Zuhause in dem ich geliebt werde.

Nicht mehr und nicht weniger

Man nennt mich Steini. Doch ich bin nicht aus Stein, ich bin aus Fleisch und Blut, ich atme, ich hoffe, ich fühle und ich habe unendlich viel Angst nie mehr Liebe zu spüren. Bitte hilf mir.

Wer möchte Steini kennen lernen und ihm ein eigenes Zuhause voller Liebe und Geborgenheit schenken möchte, meldet sich bei:  Verantwortung Leben eV unter Tel. 0173 – 6543210

Steini möchte sein Zuhause nicht mit anderen Katzen teilen, er möchte seine Menschen bzw. seinen Mensch für sich alleine haben,

Steini : Ein letztes Mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.