Ich träume

Manchmal sehe ich wie der Wind die Blätter bewegt,        Katzenhotel
ich sehe,wie Kinder die Strasse hinauf kommen,
ich sehe Autos, Vögel im Flug und Regentropfen an der Scheibe.
Nur gedämpft kann ich die Geräusche von außen hören,

denn ich sitze hinter einer Fensterscheibe und schaue hinaus.
Das Zimmer ist schön und die Leute sehr lieb,
auch Futter und Wasser ist immer reichlich vorhanden.
Aber ich bin traurig.

Ich träume

Es gab eine Zeit, da spürte ich das Gras an meinen Pfoten,
den Wind in meinem Fell und hörte Kinderlachen.
Ich hatte eine Mama die mich umsorgte
und ich wurde von Ihr geliebt.

Doch niemand kastrierte mich und so wurde mein Bauch dick
und ich wurde weit weg gebracht und vergessen.
Nun bin ich traurig

Ich träume                       Flocke4

Liebe Menschen fanden mich, halb verhungert, krank und schwach.
Sie sorgten für mich und ließen mich meine Babys ich Ruhe großziehen.
Ich war eine gute Mutter, genauso gut wie meine damals war.
Dann haben alle meine Kleinen ein schönes Zuhause gefunden,

nur mich scheint niemand zu wollen?
Seit fast einem Jahr sitze ich hier und warte

Ich bin traurig

Ich träume von einem richtigen Zuhause,Flocke 6

einem Zuhause mit meinen lieben Menschen,
Einem Zuhause wo ich nach draussen darf,
wo ich das Gras spüren, die Luft atmen und mich frei bewegen kann.
Einem Zuhause wo ich den Regen spüren kann und nicht nur hinter Glas sitze.

Ich träume noch…doch bitte mach DU es möglich !
Melde Dich schnell bei Verantwortung Leben eV  

März : Wo auch immer Du bist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.