Vielleicht erinnert sich so manch einer an die Geschichte, die ich über unsere ehemalige Pflegekatze Lori schrieb. Lori kam aus Spanien, ihr fehlte der Schwanz, ein Stück Ohr, und was am allerschlimmsten war, ihre Seele hatte immensen Schaden genommen und Ihre Angst vor den Menschen war so groß, dass wir dachten sie würde nie mehr ein Zuhause finden.
Nie mehr ein warmes Plätzchen, nie mehr einen Stubenkameraden und nie mehr einen eigenen Menschen für sich gewinnen. Denn, so viel Zuspruch und Verständnis Lori auch bekam, nicht ein einziger war bereit oder hatte die Möglichkeit ihr ein schönes Zuhause zu geben.

Durch Lori haben wir wieder sehr viel gelernt, sie hatte viel Geduld mit uns, hat uns wie ein Schatten verfolgt, uns aus der Ferne beobachtet und uns unsere kleinen Fehler verziehen. Wir versuchten nämlich, ihr immer wieder zuzureden, haben sie gelockt, gerufen, geflüstert, gewartet und gewartet… Aber Lori kam nicht auf unser Rufen, Lori ging ihren eigenen Weg und zwar in kleinen Schritten, manchmal vor aber auch manchmal zurück.

Sie hat uns gezeigt, wie großartig sie ist und daß jedes Lebewesen, jeder Mensch, ein Recht hat so zu sein wie er möchte und wie es seine Erfahrungen zulassen.

Nun können wir euch etwas unendlich Schönes berichten, das Glück hat Lori zugeflüstert: Du bist dran !
Es ist so unglaublich, dass wir es immer noch nicht fassen können. Denn es hat sich jemand für sie gemeldet, der schon eine Katze aus Spanien besitzt, jemand der ganz viel Geduld, Liebe und keine zu großen Erwartungen mitbringt. Eine Frau, die weiß, dass wir auch manchmal loslassen müssen um etwas zurückzubekommen.
Und der Moment des Kennenlernens, der Moment als Lori das erste Mal auf ihren ganz eigenen Mensch traf, der beschert uns immer noch eine Gänsehaut. Denn als die Dame das Zimmer von Lori betrat und Lori sich wie üblich erst einmal zurückzog, da flüstert die neue Besitzerin ganz leise…auf spanisch.

Und Lori dreht sich in Ihre Richtung, schaut sie so intensiv, so offen, so unglaublich verständnisvoll an, das uns allen ganz warm ums Herz wird. In leisen, vorsichtigen Schritten kommt Lori auf ihren Menschen zu und ich denke: Das ist Glück !!!

Wir danken dir Lori und wünschen dir noch ein wunderschönes Leben.

Manchmal flüstert das Glück ganz leise: Du bist dran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.